Beiträge kategorisiert nach: Bücher

Wann Politiker zurücktreten und wann Journalisten wegschauen

Ob ein Politiker, der in ein Strafverfolgungsverfahren verwickelt ist, zurücktritt oder nicht, hängt maßgeblich davon ab, ob zeitgleich ein mediales Großereignis stattfindet. Eine Fußball-WM oder eine Naturkatastrophe machen einen Rücktritt weniger wahrscheinlich. Das wiesen zwei Forscher der Hamburg Media School (HMS) in der Studie „Politicians under Investigation – The News Media’s Effect on the Likelihood…
Weiter lesen »

Steuern – Einführung in die betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Das 2013 zum ersten Mal erschienene und schon nach knapp fünf Jahren in dritter Auflage veröffentlichte Lehrbuch vermittelt grundlegende Kenntnisse der einzelnen Steuerarten sowie der Einflüsse der Besteuerung auf die Rechtsformwahl der Unternehmen. Dabei beinhaltet das Werk nach einer Darstellung der Grundlagen und einer Einordnung der deutschen Steuersystematik folgende Themen: – Die Steuern auf das…
Weiter lesen »

Warum wir die Europäische Union brauchen: 60 gute Gründe

Ein vereintes Europa muss in einer zunehmend multipolaren Welt sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und seine Zukunft gestalten. Es gibt zahlreiche Gründe, warum wir die EU dafür brauchen. Die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland hat anlässlich des Jubiläums der Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 60 Jahren eine Sammlung von 60 Gründen für das…
Weiter lesen »

OECKL Deutschland 2017: Das „Who is where“ für Public Relations

28.500 Personen in 32.200 Funktionen und 11.630 Organisationen – die listet der OECKL 2017 auf. Das umfassendste Nachschlagewerk des öffentlichen Lebens, das es in Deutschland gibt, bietet zu jedem Grundeintrag Anschrift und Kommunikationsdaten sowie weitere Daten wie z.B. Haushalts- und Etat-angaben, die Anzahl der Beschäftigten, Mitglieder, Umsatz, Parteizugehörigkeit oder Ausschussmitgliedschaft bei Politikern. Jeder Abschnitt wird…
Weiter lesen »

Hartmut Bieg/Heinz Kußmaul/Gerd Waschbusch: Finanzierung in Übungen

Das hier in vierter Auflage vorgelegte und vollständig überarbeitete sowie in Teilbereichen erweiterte Übungsbuch der drei Professoren von der Universität des Saarlandes wendet sich an Leser, die sich umfassend und grundlegend sowie anwendungsorientiert mit den Fragen der Finanzierung und des Finanzierungsmanagements anhand von Fällen und Fallstudien auseinandersetzen wollen, seien es Lehrende und Studierende an Universitäten,…
Weiter lesen »

Heinz Kußmaul: Betriebswirtschaftslehre

Das Lehrwerk von Professor Heinz Kußmaul (Universität des Saarlandes) wendet sich an Leser, die sich grundlegend mit betriebswirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen wollen, seien es Lehrende und Studierende an Universitäten, Fachhochschulen, Dualen Hochschulen, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien und anderen Einrichtungen, seien es interessierte Existenzgründer. Der Stand des Faches wird in ausführlicher Weise wiedergegeben. Dabei wird auf der einen…
Weiter lesen »

Schweitzer/Baumeister: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Dieses Lehrbuch der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre ist in der 1. Auflage dreibändig im Juli 1983 in der Herausgeberschaft von Franz Xaver Bea, Erwin Dichtl und Marcell Schweitzer erschienen. Es hat in den vergangenen 33 Jahren zehn Auflagen und Übersetzungen in die chinesische, japanische und russische Sprache erreicht, sodass es mittlerweile als anerkanntes Standardwerk gelten darf. In…
Weiter lesen »

Peter Eichhorn/Joachim Merk: Das Prinzip Wirtschaftlichkeit

Die 4. Auflage des Lehrbuchs von Peter Eichhorn und Joachim Merk mit dem Titel „Das Prinzip Wirtschaftlichkeit will in 9 Kapiteln untergliedert Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre vermitteln und den „Grund für eine umfassende und allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ (S. V) legen. Die Autoren führen in diesen Themenbereich mit grundlegenden Ausführungen zur Wissenschaftstheorie und Methodologie sowie einer Charakterisierung des…
Weiter lesen »

Standardwerk in 9. Auflage: Buchführung und Bilanz

Der „Wöhe/Kußmaul“ führt in das System der doppelten Buchführung und in die Technik der Erstellung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (Jahresabschluss) ein. Deshalb sind verrechnungstechnische Grundlagen, die buchtechnische Behandlung der wichtigsten Geschäftsvorfälle bei Handels- und Industriebetrieben und die Technik der Aufstellung des Jahresabschlusses Schwerpunkte. Das Führen von Büchern und der Aufbau und Inhalt…
Weiter lesen »

OECKL Deutschland 2014: Noch mehr Namen, Daten und Fakten

63. Jahrgang, Buch. ISBN 978-3-87224-124-0, 136,50 Euro, auch als CD und Datenbank-Version erhältlich. Repro: Verlag Das „Taschenbuch des Öffentlichen Lebens – Deutschland 2014“ führt 14.250 Organisationen sowie 29.900 Persönlichkeiten in 34.000 Funktionen auf und gibt einen thematisch-strukturierten Überblick über die Vielfalt der wichtigsten Organisationen in Staat und Gesellschaft: Das sind Parlamente, Regierungen, Parteien, Gewerkschaften, Kammern (Justiz), Kirchen sowie Vereine und Verbände. Die Ausgabe berücksichtigte die Wechsel…
Weiter lesen »